Content-Partner im Gespräch: SIGVARIS GROUP

Content-Partner im Gespräch: SIGVARIS GROUP

Auf eine lange Tradition können viele Unternehmen zurückblicken – aber kaum eines auf mehr als 150 Jahre Geschichte: 1864 im schweizerischen Winterthur gegründet, ist SIGVARIS GROUP heute ein weltweit führender Anbieter von Lösungen in medizinischer Kompression. Volker Neumann, Verkaufsleiter von SIGVARIS GROUP Deutschland, erklärt im Interview, wie der Kompressionsspezialist Fachhändler unterstützt, auf welche Produkte sich Kunden freuen dürfen und warum Digital Signage auch für ihn einen festen Platz im Sanitätshaus-Marketing hat. Und ein Thema darf natürlich ebenfalls nicht fehlen: die Coronakrise und ihre Auswirkungen.

odWeb.tv: Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für ein kurzes Interview nehmen, Herr Neumann. Stellen Sie doch bitte sich und das Unternehmen SIGVARIS GROUP kurz vor!

Volker Neumann: Mein Name ist Volker Neumann, und in der SIGVARIS GROUP bin ich seit vier Jahren Verkaufsleiter für Deutschland. SIGVARIS GROUP ist ein Schweizer Unternehmen und wurde bereits vor über 150 Jahren in Winterthur nahe Zürich gegründet. Dort befindet sich immer noch der Hauptsitz des Unternehmens. Unsere zahlreichen Produkte und Lösungen für die medizinische Kompressionstherapie werden nicht nur im schweizerischen St. Gallen, sondern inzwischen auch an verschiedenen Produktionsstätten weltweit hergestellt, zum Beispiel in den USA, in Frankreich oder Brasilien. Wir sind weltweit aktiv.

Volker Neumann, Verkaufsleiter SIGVARIS GROUP Deutschland (2. v. l.)

Menschen helfen, sich gut zu fühlen

Der Anspruch von SIGVARIS GROUP ist es, sich jeden Tag dafür einzusetzen, dass Menschen sich gut fühlen. Wie werden Sie diesem Anspruch gerecht? Was ist das Besondere an Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten?

Dem von uns kommunizierten Anspruch werden wir aufgrund mehrerer Voraussetzungen gerecht. Dazu zählen unsere mehr als 150-jährige Erfahrung und Kompetenz auf dem Gebiet der medizinischen Kompressionstherapie, aber auch die kontinuierliche Weiterentwicklung und Innovationskraft. Wenn Sie so wollen, verbinden wir in unserer Arbeit also jeden Tag erfolgreich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Was ebenfalls wichtig ist: SIGVARIS GROUP ist zwar weltweit aktiv, doch sind wir auch heute noch ein inhabergeführtes Schweizer Familienunternehmen, also keine börsennotierte Aktiengesellschaft. Als Schweizer Unternehmen stehen wir außerdem für das, wofür Schweizer Produkte in der ganzen Welt bekannt sind: höchste Qualität, die wir durch optimal abgestimmte Produktionsprozesse und eine strenge Qualitätskontrolle erreichen – und auf die sich Patientinnen und Patienten jederzeit verlassen können. Sicherlich auch ein Grund dafür, dass die Inhaber von SIGVARIS GROUP, Stefan und Christian Ganzoni, in der Schweiz als „Unternehmer des Jahres 2019“ in der Kategorie Family Business ausgezeichnet wurden.

Auf welche neuen Produkte dürfen sich Kundinnen und Kunden freuen?

Mit unseren vier neuen TREND COLORS sind wir bereits im März dieses Jahres erfolgreich mit einem Produkthighlight gestartet. Und mit der neuen HIGHLIGHT MARINIERE-Linie wartet im Stützstrümpfe-Segment ein weiteres modisches Highlight auf unsere Kundinnen und Kunden. Mode- und gesundheitsbewusste Herren dürfen sich auf ein neues Style-Produkt freuen, welches wir im Herbst 2022 auf den Markt bringen werden. Sie sehen: Kompression und modischer Stil können sich optimal ergänzen. Schließlich werden im ersten Quartal 2022 neue Flachstrick-Produkte für die oberen Extremitäten – das heißt die Arme beziehungsweise „upper limbs“ – unser Portfolio ergänzen.

Persönliche Unterstützung der Fachhändler

Und wie unterstützen Sie Fachhändler beim Abverkauf Ihrer Produkte?

Unterstützung bieten wir Fachhändlern auf verschiedenen Wegen. Grundsätzlich ist es so, dass sich unsere Gebietsmanager vor Ort persönlich um die Wünsche und Anforderungen der Fachhändler kümmern und stets nach individuellen Lösungen suchen. Unser Anspruch ist es also, mehr als nur eine Beratung und Betreuung von der Stange zu bieten. Bei der Präsentation und dem Verkauf von SIGVARIS GROUP-Produkten unterstützen wir Fachhändler mit hochwertigen Werbematerialien wie zum Beispiel mit Schaufensterdekorationen, Verkaufsaufstellern oder Griffmustern, die im Beratungsgespräch eingesetzt werden.

Unser Produktportfolio ist außerdem so gestaltet, dass es den gesamten Bereich der medizinischen Kompressionstherapie abdeckt. Das heißt, dass Fachhändler ihren Kunden nicht allein Kompressionsstrümpfe in verschiedenen Ausführungen und für verschiedene Bedürfnisse anbieten können, sondern darüber hinaus auch An- und Ausziehhilfen sowie spezielle Pflege- und Zusatzprodukte. Dazu zählen zum Beispiel Handwaschmittel für medizinische Kompressionsstrümpfe, Hautpflegelotionen und spezielle Klebstoffe, mit denen sich Kompressionsstrümpfe ohne Haftrand an Armen und Beinen fixieren lassen.

Nicht zuletzt geben wir gern auch unser Wissen an Fachhändler und Ärzte weiter: Auf der Stemmer Medical Plattform veröffentlichen wir zahlreiche wissenschaftliche Studien und Ressourcen, mit denen sich Interessierte in Sachen Phlebologie und Kompressionstherapie stets auf dem aktuellen Stand halten können.

Neuer Content in odWeb.tv

Seit Anfang 2021 ist SIGVARIS GROUP nun auch Premium-Partner von odWeb.tv. Für die Nutzer von odWeb.tv stellen Sie schon heute eine Vielzahl von Inhalten bereit. Warum?

Ich komme beruflich ursprünglich aus dem Bereich der Orthopädietechnik, und dort hatte ich Digital Signage als Werbe- und Informationstechnik bereits kennengelernt. Also saßen wir bei SIGVARIS GROUP Deutschland vor ein paar Monaten zusammen und sprachen darüber, wie wir Digital Signage auch für unsere Zwecke gewinnbringend einsetzen können – und kamen dabei sehr schnell auf odWeb.tv.

Für uns und alle Fachhändler, die SIGVARIS GROUP-Produkte führen, bietet odWeb.tv mehrere Vorteile: Mit welchen Produkten und Lösungen können wir Patientinnen und Patienten helfen? Was können sie für ihre Gesundheit tun? Zwischen welchen Qualitäten können sie wählen? Warum setzen wir Baumwolle ein? Wie wird ein Kompressionsstrumpf ohne viel Mühe an- und ausgezogen? Auf diese und viele weitere Fragen gibt unser Content schnelle und leicht verständliche Antworten, ist somit ein wichtiger Beitrag zur Patientenaufklärung direkt im Sanitätshaus. Für Fachhändler geht es selbstverständlich auch darum, Bedarf zu wecken und rezeptfreie Hilfsmittel wirkungsvoll zu bewerben. Insofern ist Content von SIGVARIS GROUP ein entscheidender Teil der zahlreichen Maßnahmen, mit denen wir Fachhändler beim Abverkauf ihres Sortimentes unterstützen.

Einer von vielen SIGVARIS GROUP-Inhalten in odWeb.tv: TREND COLORS.

Optimistischer Blick in die Zukunft

Die Corona-Krise ist trotz Lockerungsschritten immer noch aktuell. Wie schätzen Sie die momentane Situation der Gesundheitsbranche ein und mit welchen Erwartungen blicken Sie in die Zukunft?

Ich glaube, dass jeder die Auswirkungen der Coronakrise gespürt hat und zu Teilen immer noch spürt. Das gilt auch für das Gesundheitswesen. In den Krankenhäusern wurden viele Operationen verschoben. Einige Arztpraxen waren gerade zu Beginn der Pandemie geschlossen, und viele Patientinnen und Patienten verzichteten aus Vorsicht darauf, trotz Krankheitsbeschwerden eine Praxis aufzusuchen – leider nicht selten mit negativen Folgen für ihre Gesundheit. Beides führte unter anderem dazu, dass weniger Hilfsmittel verordnet wurden.

Seit einigen Wochen entspannt sich die Situation jedoch auch im Gesundheitswesen spürbar, so dass ich mit Blick auf die nahe Zukunft sehr optimistisch bin. Andererseits gibt es viele Wirtschaftsbereiche, in denen die Folgen der Coronakrise noch einige Zeit zu spüren sein werden. Denken Sie nur an drohende oder schon bestehende Lieferengpässe, zum Beispiel in der Baubranche, in der wichtige Materialien momentan nur schwierig zu beschaffen sind, oder in der Autoindustrie, die bei der Produktion auf keinen Fall auf Mikrochips verzichten kann.

Ergebnisse der Corona-Krise

Was hat sich mit der Corona-Krise für Ihr Unternehmen verändert? Wie unterstützen Sie Fachhändler in dieser schwierigen Zeit?

Mit Corona hat sich das Bedürfnis nach einem berührungslosen Ausmessen nochmals verstärkt. Diesem Bedürfnis kommen wir mit gleich zwei Lösungen entgegen: dem SIGVARIS GROUP LegReader und dem neuen Smart-Tape Maßband, dass 2022 auf den Markt kommen wird.

Mit dem LegReader, der bereits jetzt schon erhältlich ist und in vielen Sanitätshäusern eingesetzt wird, erleichtern wir den bislang aufwändigen Prozess der präzisen Beinvermessung erheblich. Der LegReader liefert für die Auswahl des passenden Kompressionsstrumpfes in Sekundenschnelle die benötigten Messwerte, gibt Größenempfehlungen und macht es möglich, direkt und nahtlos das passende Produkt über unser SIGVARIS GROUP Business-Portal zu bestellen. Für das Fachpersonal bedeutet das eine enorme zeitliche und verwaltungstechnische Entlastung – und damit auch mehr Zeit für Beratung und Verkauf. Diesem Grundgedanken folgt auch unser Smart-Tape Maßband, auf das sich Sanitätshäuser und Pflegedienste freuen können. Es vereinfacht die Messung, speichert die Messdaten von bis zu 20 Patienten und macht dem mühseligen Aufschreiben und der Zettelwirtschaft ein Ende.

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Neumann. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

Über den Autor

Frank Unterberg ist in der opta data digital communication GmbH im Bereich Content & Communication aktiv – nun auch mit diesem Blog.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.