Produkte erleben, nicht nur sehen – mit NFC

Wenn ein Unternehmen auf eine Geschichte von mehr als 100 Jahren blicken kann, dann hat es vieles richtig gemacht. Zu einer solchen Erfolgsgeschichte gehört aber auch, neue Dinge zu tun, wenn die Zeit danach verlangt. Zu solchen erfolgreichen Unternehmen zählt das Sanitätshaus Beuthel mit Hauptsitz in Wuppertal und seinen fünf Filialen. Über ein Jahrhundert Unternehmensgeschichte ist die Geschichte von Leidenschaft … weiterlesen

Warum sich Digital Signage bezahlt macht

Ist der Kunde erst einmal im Geschäft, ist alles gut – und Marketing nicht mehr nötig. Klingt erst einmal einleuchtend, ist aber zu kurz gedacht. Denn Marketing endet nicht, sobald der Kunde vor der Ladentheke steht – und selbst dann nicht, wenn er das Geschäft wieder verlässt. Richtig und professionell eingesetzt, kann Digital Signage dabei eine wichtige Rolle spielen. Digital, … weiterlesen
Digital Signage für Hörgeräteakustiker

Digital Signage für Hörakustiker – my perfect loop

In der Kategorie „my perfect loop“ präsentiere ich meine Meinung zu konkreten Anwendungsfällen von Digital Signage für verschiedene Branchen – wie immer am Beispiel von odWeb.tv. Wir bei odWeb.tv sind ein kleines Team, und am Anfang waren wir noch weniger. Deswegen sind wir die Berufsgruppen sukzessive angegangen. Hörakustiker sind in der Marktbearbeitung noch relativ frisch, aber ich habe relativ schnell … weiterlesen
Digital Signage für Physiotherapeuten

Digital Signage für Physiotherapeuten – my perfect loop

In der Kategorie „my perfect loop“ präsentiere ich meine Meinung zu konkreten Anwendungsfällen von Digital Signage für verschiedene Branchen – wie immer am Beispiel von odWeb.tv. Monitorwerbung für Physiotherapeuten – nicht unbedingt die erste Branche, die man mit Videowänden zupflastern würde. Aber der Nutzen ist groß und die Investitionssummen durch Out-of-the-Box-Lösungen wie (Achtung, Werbung!) unserem odWeb.tv durchaus überschaubar. Physiotherapeuten … weiterlesen

„Hello World!“ vom Team Produktentwicklung

Also wenn es nach uns Programmierern geht, würden wir das Team Markt im Büro ja gar nicht sehen, weil wir entweder im Keller bei ausschließlich künstlichem Licht arbeiten oder nach einer ausgeprägten LAN-Session begleitet von Tiefkühlpizza die Nachtschicht übernehmen. </ironie> //das ist ein Programmiererwitz, den ich hier nicht erläutere Soviel zu den klassischen Vorurteilen, die selbstverständlich nicht immer ganz unwahr … weiterlesen

Jetzt lernt ihr uns kennen!

Wenn im Büro Programmierer und Nicht-Programmierer miteinander zu tun haben, treffen meist zwei grundverschiedene Welten aufeinander. Und was für die einen längst zur zweiten Muttersprache geworden ist – JScript, ECMAScript, DHTML und was weiß denn ich –, ist für die anderen nicht mehr als eine unverständliche Ansammlung kryptischer Zeichen. Mich hat jedenfalls schon zu Commodore-64-Zeiten BASIC an meine Grenzen gebracht. … weiterlesen
Staubsauger

Ordnung im Digital-Signage-System: Tipps für odWeb.tv

Ordnung sollte selbstverständlich sein. Aber wenn ich auf meinem Schreibtisch umherblicke – dem analogen vor mir oder dem digitalen auf meinem PC -, dann trifft das zumindest bei mir nicht immer zu.  Im täglichen Digital-Signage-Wahnsinn ist Ordnung aber unerlässlich. Content ist das, was zählt bei Monitor-Marketing, und genau der sollte genau dann griffbereit sein, wenn man ihn benötigt. Deshalb kommen … weiterlesen
leere Taschen - Digital Signage kostenlos

Digital Signage kostenlos – geht das?

Nein. Artikelende. Okay, ich versuche es etwas detaillierter … Die Frage, ob man Digital Signage kostenlos betreiben kann – oder sollte – kommt schnell auf. Ich habe in einem anderen Blogartikel bereits darüber berichtet, dass der USB-Stick eine oft genannte Alternative ist, wenn man Digital Signage kostenlos betreiben will. Eine Sache vorweg: Ich arbeite in einem Unternehmen, das ein Digital … weiterlesen