Produkte erleben, nicht nur sehen – mit NFC

Wenn ein Unternehmen auf eine Geschichte von mehr als 100 Jahren blicken kann, dann hat es vieles richtig gemacht. Zu einer solchen Erfolgsgeschichte gehört aber auch, neue Dinge zu tun, wenn die Zeit danach verlangt.

Zu solchen erfolgreichen Unternehmen zählt das Sanitätshaus Beuthel mit Hauptsitz in Wuppertal und seinen fünf Filialen. Über ein Jahrhundert Unternehmensgeschichte ist die Geschichte von Leidenschaft für die Gesundheit der Kunden – und die Geschichte von vielen neuen Schritten, sei es in der Gesundheitstechnik oder im Marketing.

Sanitätshaus Beuthel setzt auf Digitalisierung

Dass im Gesundheitswesen die Digitalisierung Einzug gehalten hat, ist ja längst kein Geheimnis mehr. Dies betrifft auch das Marketing, sei es die eigene Website, der Facebook-Auftritt oder das Versenden von Newslettern. Aber auch für die Produktpräsentation vor Ort ergeben sich mit der Digitalisierung ganz neue Möglichkeiten: Immer mehr Sanitätshäuser und viele andere Dienstleister im Gesundheitswesen setzen auf Digital Signage. Zu ihnen zählt das Sanitätshaus Beuthel, in dessen Haupthaus in Wuppertal und in seinen fünf Filialen odWeb.tv zum Einsatz kommt. Mit odWeb.tv präsentiert das Sanitätshaus Beuthel sein eigenes Werbe- und Infoprogramm – und in der neu eröffneten Filiale in Remscheid eine ganz besondere Variante: NFC-gesteuerte Inhalte.

Neue Filiale, neues Ladenkonzept

Für seine neue Filiale in Remscheid entwickelte das Sanitätshaus Beuthel zusammen mit der OBV Objektbau Bomers GmbH aus Vreden ein völlig neues Ladenkonzept, das die Besucher am 27. Februar bei der feierlichen Eröffnung bestaunen konnten. Ein Element sticht dabei besonders hervor: eine zweiteilige, aus edlem Holz gearbeitete und an der Wand angebrachte Theke, über der ein großer Monitor angebracht ist.

Mehr als ein Verkaufsregal

Dass auf der Theke verschiedene Einlagen und Schuhe ausgestellt sind, lässt zunächst an ein normales Verkaufsregal denken, doch kann sie weitaus mehr als „nur“ Produkten eine Fläche zu bieten. Denn in die Fläche ist – sehr dezent, aber für den Kunden sichtbar – eine Lesefläche eingelassen.

Hält ein Kunde eine Einlage oder einen Schuh über diese Lesefläche, startet auf dem Monitor direkt die passende Präsentation. Möglich macht das NFC: An den Produkten ist ein spezieller NFC-Aufkleber angebracht, der in odWeb.tv mit einer jeweiligen Präsentation verlinkt ist. Wer sich also zum Beispiel für eine spezielle Einlage interessiert, erfährt direkt mehr über sie, indem er sie auf der Lesefläche positioniert – anschaulich, verständlich und überzeugend.

Produkte selbst entdecken

„Der Einsatz von NFC und odWeb.tv soll die Beratung natürlich nicht ersetzen, sondern wirkungsvoll unterstützen“, stellt Lars Neumann, Prokurist des Sanitätshauses Beuthel und Orthopädietechnikmeister, klar. „Mit dieser Technik geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, unsere Produkte auf spannende und unterhaltsame Art und Weise zu entdecken. Und wenn sie Fragen haben und eine persönliche Beratung wünschen, sind für sie da – schließlich gehört das zu unseren wichtigsten Kompetenzen.“

Dass wir als odWeb.tv-Team stolz sind, an dieser Lösung mitgewirkt zu haben, versteht sich von selbst. Bestätigt sie uns doch in dem, wovon wir schon immer überzeugt waren: Digital Signage und NFC bieten dem Handel eine ganze Reihe spannender und gewinnbringender Möglichkeiten. Ihr wollt diese Möglichkeiten für euch entdecken? Sprecht uns einfach an!

About the author

Frank Unterberg ist in der opta data digital communication GmbH im Bereich Content & Communication aktiv – nun auch mit diesem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.