Adventskalendertürchen 24

Weihnachten auf dem Digital-Signage-Monitor

Es ist die Zeit, in der es draußen schneit, in der man sich abends auf dem Weihnachtsmarkt trifft und in der man langsam die Augen aufhält, was man seinen Lieben (oder sich selbst) zu Weihnachten schenken kann.

Die Weihnachtszeit ist für odWeb.tv immer ganz besonders wichtig. Warum? Erstens lieben wir hier alle Weihnachten und der jährliche Wettstreit um das kitschigste Büro beginnt wieder (Anmerkung des Autors: Ich denke, ich gewinne!). Zweitens: Weil Monitor-Marketing in der Weihnachtszeit für unsere Kunden ganz besonders wichtig ist.

Digital-Signage-Anwendungen zu Weihnachten

Branchenübergreifend sind die Kunden in Kauflaune, das sollte man sich bei seiner Monitor-Marketing-Planung bewusst machen. Angebote zur Adventszeit oder sogar täglich wechselnde Angebote in Form eines Adventskalenders lassen sich auf Monitoren besonders schön zeigen.

Wir versuchen es unseren Kunden mit passenden Weihnachtsvorlagen oder unserer Advendskalender-Live-Folie besonders einfach zu machen.

Auch appelliere ich an jeden Kunden, mit dem ich in dieser Zeit spreche, die persönlichen Weihnachtsgrüße um passenden Monitor-Marketing-Content zu ergänzen: ein nettes Teamfoto mit roten Mützen, ein Danke fürs vergangene und einen guten Rutsch fürs neue Jahr ergänzen jede Digital-Signage-Präsentation perfekt und hinterlassen einen bleibenden Eindruck bei Neu- und Bestandskunden.

Content rechtzeitig vorbereiten – und rauswerfen

In der Weihnachtszeit wird es dann natürlich wieder hektisch: viele Kunden während der Öffnungszeiten und der private Weihnachtsstress nach Ladenschluss.

Umso wichtiger ist es, den Weihnachtscontent rechtzeitig zu planen: In odWeb.tv kann man seine Präsentation ganz einfach in einer Kalenderansicht planen und so seine Weihnachtsfolien schon Anfang Dezember festlegen. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit ändert sich der Content auf den eigenen Monitoren.

Noch viel wichtiger ist aber, den Feiertags-Content rechtzeitig wieder zu entfernen. Da man da im neuen Jahr sowieso nicht dran denkt, am besten direkt beim Einstellen des Inhalts auch ein „bis“-Datum setzen! Ich finde einfach nichts schlimmer als ein „Ho ho ho“ im Januar. Da ist man doch gerade erst froh, dass der ganze Weihnachtszirkus wieder vorbei ist.

So kann die Weihnachtszeit kommen – auch auf unseren Monitoren.

About the author

Gerrit Gierok, CTO der opta data digital communication GmbH und verantwortlich für Konzeption und Weiterentwicklung des Produkts odWeb.tv. Seit neuestem auch Hobby-Blogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.